HNO Praxis D. Eberle

in Gröbenzell

Herzlich Willkommen in der HNO-Facharztpraxis D. Eberle in Gröbenzell. Hier erhalten Sie eine vollumfängliche und kompetente Betreuung hinsichtlich aller Fragestellungen und Beschwerden im Hals-Nasen-Ohren-Bereich. Von A wie Allergologie bis Z wie Zungenbrennen bieten wir eine fachkompetente Behandlung nach aktuellstem Standard.

Für das genaue Leistungsspektrum wählen Sie eine der Kacheln oder sprechen Sie uns gerne an. Wir helfen Ihnen weiter!

Aktuelles

Derzeit haben wir keine aktuellen Meldungen.

  • Mikroskopische Untersuchung des Ohres

  • Hörprüfung (Ton- und Sprachtests)

  • Hörgeräteberatung und Verordnung von Hörgeräten

  • Tinnitus- und Hörsturztherapie

  • Schwindel- und Gleichgewichtsdiagnostik

  • Endoskopische Untersuchung von Nase, Rachen und Kehlkopf

  • Ultraschalldiagnostik im Kopf-Hals-Gebiet

  • Diagnostik von Riech- und Geschmacksstörungen

  • Abklärung von Stimm- und Schluckstörungen

  • Diagnostik von Tumorerkrankungen im Kopf-Hals-Gebiet

  • Diagnostik von Speicheldrüsenerkrankungen

  • Behandlung akuter und chronischer Entzündungen im Fachgebiet

  • Ambulante Operationen

  • Entfernung von Rachen- und Gaumenmandeln, laserchirurgische Teilentfernung

  • Gehörverbessernde Ohroperationen

  • Operationen an Nasenscheidewand und Nasenmuscheln

  • Endoskopische Chirurgie der Nasennebenhöhlen

  • Entfernung von Hauttumoren im Kopf-Hals-Gebiet

  • Entfernung von Lymphknoten im Kopf-Hals-Gebiet

  • Operationen an den Speicheldrüsen

  • Plastische Operationen

  • Operative Behandlung von Schnarchen und Schlafapnoe

  • Stimmverbessernde Operationen und Kehlkopfendoskopie

  • Neugeborenen-Hörscreening

  • Abklärung von Hörstörungen im Kindes- und Jugendalter

  • Diagnose von Paukenergüssen und Mittelohrentzündungen

  • Diagnose von Mandelvergrößerungen und Polypenerkrankungen

  • Behandlung von Infekten der oberen Atemwege

  • Hauttest (PRICK) auf spezifische Allergene

  • Bluttest (RAST) auf spezifische Allergene und Nahrungsmittel

  • Beratung und Behandlung symptomatisch oder systemisch

  • Spezifische Immuntherapie (Hyposensibilisierung, subkutan oder sublingual)

  • Unterstützung bei der Umfeldoptimierung (Milbenbettwäsche etc.)

  • Ambulante Schlafuntersuchung (Polygraphie)

  • Beratung bei Schnarchen und Schlafapnoe

  • Operative Behandlung bei Schnarchen und Schlafapnoe (Nasenscheidewand- und Gaumensegel-Operationen)

  • Kooperation mit Schlaflaboren zur weiterführenden Diagnostik

  • Gutachten für das Sozialgericht

  • Verkehrsgutachten

  • Versicherungsgutachten

  • Stellungnahmen für Ämter und Behörden

  • Stellungnahmen für Flug- und Tauchtauglichkeit